Das ist unser Ansatz in der Pflegeberatung.

Wir bieten Unterstützung und Hilfe beim Thema Einstufung und Höherstufung des Pflegegrades
Jeder pflegende Angehörige hat einen gesetzlichen Anspruch auf kostenlose Beratungsleistungen (für den Angehörigen und zu Pflegenden), die den pflegerischen Alltag im häuslichen Umfeld entlasten sollen. Diese werden von den Krankenkassen finanziert durch § 45 SGB XI oder § 37 Absatz 3 SGB V.

Wir geben Ihnen Tipps an die Hand, mit denen Sie die Hürden zwischen Fürsorge und Überforderung besser meistern können.
Wir beraten Sie individuell oder schulen Sie im Pflegealltag gemeinsam mit dem zu Pflegenden im häuslichen Umfeld.
Unsere Pflegeberaterinnen Sabrina Winter und Sabine Schöter schauen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen.

pflegeberatung duisburg beratungstermin pflege pflegegrad einstufung